London


London

London (spr. lönnd'n), Hauptstadt des Brit. Reichs [Karte: Großbritannien und Irland I, 11 u. 12], größte Stadt der Erde und Mittelpunkt des Weltverkehrs, an beiden Ufern der Themse, 75 km oberhalb ihrer Mündung, in den Grafsch. Surrey, Kent, Middlesex und Essex, hat als Grafschaft (Administrative County of L. oder Inner L. oder Registration L.) ca. 302 qkm, (1901) 4.536.541 E. (fast 14 Proz. der Gesamtbevölkerung von England und Wales), als Polizeibezirk (Metropolitan and City of L. Police Districts) oder Greater L. 1795 qkm, ca. 6.581.000 E. Die Grafschaft L. ist in 29 Metropolitanboroughs und 28 Parlamentsboroughs geteilt; die Bevölkerung wohnt in ca. 600.000 Häusern. Stadtteile: Am Nordufer die City, Geschäftsviertel mit der Bank of England, der Amtswohnung des Lord Mayors (Mansion House), dem Generalpostamt, Börsen, Buchhandlungen; nach Schluß der Geschäfte fast menschenleer. Von hier im W. der Strand und Coventgarden mit zahlreichen Theatern, dann südwestl. Westminster mit dem Parlament, den Ministerien und der Abtei, nördl. davon die vornehmen Straßenviertel von Pall Mall, Regent Street, Piccadilly u.a., an welche sich nordwestl. und westl. Hyde Park und Kensington anschließen. Am östl. Ende der City der Tower; im O. und NO. desselben Eastend mit dem stark bewohnten, aber armen Whitechapel. Das Südufer der Themse regelmäßiger gebaut, meist industrielle und kommerzielle Anlagen. Wichtige Stadtteile sind Battersea, South Lambeth, Vauxhall, Deptford, Greenwich u.a. Etwa 1600 Kirchen und Kapellen (50 röm.-katholische); die schönste die St. Paulskirche (1675-1710 erbaut, drittgrößte christl. Kirche, 152 m lg., 76 m br., Höhe der Kuppel 110 m); erwähnenswert ferner St. Mary le Bow, St. Stephen, Westminsterabtei (in ihrer jetzigen Gestalt aus dem 13. Jahrh.) in frühgot. Bauart, Nationalheiligtum und Ruhmeshalle mit den Gräbern und Denkmälern engl. Könige und berühmter Briten. Denkmäler: Albert Memorial, Richard Löwenherz (Reiterstandbild 1633); Marmorstatue der Königin Anna, Nelsonsäule (44 m; 1843); Yorksäule, Westminstersäule; Nadel der Kleopatra (21 m). Parks: Hyde Park, Kensington Gardens, Green Park, St. James, Victoria Park (117 ha) und am Südufer Battersea Park. Die weltlichen Bauten sind im allgemeinen nicht hervorragend; am schönsten das spätgot. Parlamentsgebäude mit Westminsterhall (1840-52 für 3 Mill. Pfd. St. erbaut; 1100 Zimmer, 3 Türme); ferner erwähnenswert das Rathaus (Guildhall, 1411-13 erbaut, mit den Riesenfiguren Gog und Magog), der Temple (1572), Somerset House, jetzt Sitz von Staatsbehörden, Marlborough House (1710), Lambeth Palace (teilweise aus dem 13. Jahrh.); endlich die königl. Paläste: St. James und Buckingham Palace, letzterer 1825 erbaut, jetzige Residenz mit kostbaren Staatsgemächern und Gemäldesammlungen, und das schöne Ministerialgebäude der Public Offices. Brücken: Die älteste die London Bridge; 5 Eisenbahnbrücken; Themsetunnel (der erste 1825-42 erbaut); Tower Bridge (1886-94 erbaut).

Verwaltung. Seit 1888 bildet L. eine von 1 Vorsitzenden, 19 Aldermen und 118 Räten verwaltete Grafschaft; selbständige Verwaltung unter dem Lord Mayor hat die City, welche in 28 Wards zerfällt, deren 26 Vorsteher (Aldermen) jährlich den Lord Mayor aus ihrer Mitte wählen. Höhere Lehranstalten: die Universität, bisher nur Prüfungsbehörde, seit 1900 auch lehrende Universität; ferner University College, King's College und die Rechtsschulen Lincoln's Inn, Middle Temple, Inner Temple und Gray's Inn. Unter den Museen und Bibliotheken bes. wichtig das Britische Museum (s.d.), ferner das South Kensington Museum (offiziell Victoria and Albert Museum; Kunstsammlungen aller Art, Kunstbibliothek, naturwiss. Bibliothek; Zweigmuseum in Bethnal Green); Museum für Naturkunde, India Museum im Imperial Institute, Nationalgalerie am Trafalgar Square. 60 Theater; hervorragend: Conventgarden, Drury Lane, Her Majesty's, St. James und Garrick Theatre, Lyzeum, Haymarket und Savoy Theatre; Konzertsäle: Albertshall (8000 Personen), Kristallpalast (s.d.) in Sydenham.

Verkehrswesen. Etwa 11.000 Cabs und Hansoms mit 25.000 Pferden, 150 Omnibuslinien mit etwa 3700 Wagen; 11 Pferde- und elektr. Straßenbahngesellschaften. Wichtig die Untergrundbahnen. 17 Hauptbahnhöfe der oberirdischen Bahnen. Industrie: Maschinenbau, Möbelindustrie, Kleiderkonfektion, Zuckerraffinerie, Fabriken von Chemikalien, Glas und Glaswaren, Goldschmiedearbeiten, Uhren- und Lederwarenindustrie, Bierbrauereien; hervorragend der Buchhandel. Bedeutender noch als die Industrie der Handel. Der Hafen (The Pool), 10,5 km lg., bis Gravesend 37 km; große Docks: London Docks, Surrey and Commercial Docks (15 Bassins), West India Docks, Victoria and Albert Docks. Einfuhr ein Drittel der Gesamteinfuhr des Königreichs; als Ausfuhrplatz brit. Produkte und in der Stärke der Handelsflotte steht L. hinter Liverpool zurück; ca. 30 Proz. der Gesamtausfuhr gehen über L.; Schiffsverkehr der größte der Welt [s. Beilagen: Europa und Großbritannien und Irland].

Geschichtliches. L., schon zur Römerzeit bedeutend, wurde unter Alfred d. Gr. Residenz und erhielt viel Freiheiten, die 1210 in eine Verfassung gebracht wurden (die Grundlage der jetzigen). Anfang des 18. Jahrh. zählte L. (in den Grenzen der jetzigen Grafschaft) 700.000, 1801: 959.310 E., 1841: 1.949.277 E. – Vgl. Besant (engl., 1893), Sims (engl., Bd. 1-3, 1903).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • London —    The capital of the Empire and from early times an important centre of trade and commerce. On the northern bank of the River Thames.    The first authentic mention of Londinium, as it was called by the Romans, occurs in Tacitus, Annales, Lib.… …   Dictionary of London

  • London — London …   Deutsch Wörterbuch

  • London —     London     † Catholic Encyclopedia ► London     London, the capital of England and chief city of the British Empire, is situated about fifty miles from the mouth of the Thames, Lat. 51°30 , Long. 0°5 . The word London is used in widely… …   Catholic encyclopedia

  • LONDON — LONDON, capital of england and seat of what has always been the largest Jewish community in the country. Medieval Period There is no reliable evidence for the presence of Jews in London until after the close of the Saxon period. After the Norman… …   Encyclopedia of Judaism

  • London — puede significar: Contenido 1 Geografía 1.1  Reino Unido 1.2  Canadá 1.3  Estados Unidos …   Wikipedia Español

  • London [1] — London (spr. lonnd n; hierzu Stadtplan: »London, innere Stadt«, mit Registerblatt), Hauptstadt Englands und des britischen Reiches, die bevölkertste Stadt der Erde, liegt zu beiden Seiten der hier 180–275 m breiten Themse, 97 km oberhalb deren… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • London [1] — London (spr. Lond n, fr. Londres, holländ. Londen, ital. Londra), Hauptstadt des Britischen Reichs, des Königreichs England u. der Grafschaft Middlesex, zu beiden Seiten der Themse (ungefähr 12 Meilen oberhalb ihrer Mündung in die Nordsee),… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • London — er hovedstaden i England og Storbrittannien. Det er en af de største byer i Europa. Byen er samtidig et af de vigtigste finans og handelscentrer i verden. Historie Oprindelig var London en keltisk by, grundlagt af romerne, der kaldte byen… …   Danske encyklopædi

  • London — London, AR U.S. city in Arkansas Population (2000): 925 Housing Units (2000): 413 Land area (2000): 2.399586 sq. miles (6.214898 sq. km) Water area (2000): 0.038662 sq. miles (0.100133 sq. km) Total area (2000): 2.438248 sq. miles (6.315031 sq.… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • LONDON (A.) — LONDON ARTUR (1915 1986) Né à Ostrava, London adhère à quatorze ans à la Jeunesse communiste. Trop pauvre pour poursuivre des études, il est vendeur dans le textile. Animateur de la Jeunesse communiste et du syndicat rouge dans cette vieille… …   Encyclopédie Universelle

  • London ’66–’67 — Мини альбом Pink Floyd …   Википедия


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.